ZAHLUNGS­VERKEHRS­LÖSUNGEN DER CO.NET Group AG

Mehr effizienz und sicherheit ohne Umwege

Mit selbstentwickelten Bankprodukten bieten wir Ihnen gewohnten Standard für schnelle und sichere elektronische Zahlungsabwicklung. Sichere Bankenkommunikation bietet die CO.NET Group AG rund um die Themen Zahlungsverkehrsabwicklung und Cashmanagement-Lösungen mit kompletter und permanenter Kontrolle für Firmenkontoinhaber.

Wir planen gemeinsam mit Ihnen die Zukunft Ihres E-Banking.

BankServer

bankserver_1 bankserver_2
bankserver_1

Die CO.NET Group AG kann mit dem Betrieb eines eigenen Bankservers Finanz-Transaktionen so gestalten, dass jeder Kunde sich auf unserem Bankserver „einmietet“, um seine eigene „Inhouse-Bank“ zu errichten. Mit den Anpassungsmöglichkeiten verwirklichen wir die Idee des built-your-own-bank, bei der Sie als Kontoinhaber alle Zahlungsverkehrsprozesse kontrollieren und steuern können. So ist zum Beispiel der zeit- und arbeitsaufwendige Prozess der Anmeldung ihrer T-User bei Ihren Bankpartner nicht mehr notwendig.

Mit der Konten-Kontrolle erlangen Sie für Ihre Geschäftskonten die Möglichkeit, bankübergreifend umfangreichen Schutz vor Angriffen aus dem Internet (Cybercrime) umzusetzen. Oder Zahlungs­verkehrs­freigaben einzuführen, die die Bankinstitute mit klassischen Unterschrifts­klassen nicht umgesetzt bekommen. Es ist auch möglich, begleitende E-Mail Benachrichtigungen an die Unterschrifts­berechtigten zu versenden, wenn Zahlungs­freigaben anstehen.

Cash on Demand

cashondemand_1 cashondemand_2
bankserver_1

Mit dem „cash-on-demand“-Verfahren bietet die CO.NET Group AG eine weitere, extrem schnelle und zuver­lässige Transfer­variante für Firmen­kunden.

Ursprünglich für die Bargeld­versorgung von Mit­arbeitern gedacht, haben wir aufgrund der zwischen­zeitlich angewachsenen Einsatz­möglichkeiten der MasterCard einen kompletten Workflow auf Basis von CO.NET Prepaid-Karten entwickelt, der eine bedarfs­gerechte Beladung des virtuellen Kartenkontos zum sofortigen Karten-Einsatz ermöglicht.

Ein weiterer Vorteil gestaltet sich bei der Karten­ausgabe, denn Prepaid-Karten werden ohne die sonst bank­üblichen Prüfungen ausgegeben. Es besteht also eine Ausgabe­garantie für den Arbeitgeber. Da Prepaid-Karten ausschließlich auf Guthaben­basis funktionieren, besteht auch kein wirtschaft­liches Risiko für den Arbeit­geber. Das Geld wird nur im realen Bedarfs­fall auf die Karte transferiert.

Veu - Tool

cashondemand_1 cashondemand_2 cashondemand_3
bankserver_1

Ein wichtiger und fester Bestandteil des Legi­timations- und Kom­munikations­standards EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) ist die separate Übermit­tlung von Unter­schriften als Verteilte Elektro­nische Unter­schrift oder kurz VEU.

Diese VEU ist für viele Unter­nehmen mittlerweile eine unver­zichtbare Option in der Kom­munika­tion mit Banken. Dabei können die Unter­schrifts­berech­tigten von unter­schiedlichen Stand­orten und mobilen Geräten aus (Notebook, Tablet etc.) ihre elektro­nischen Sig­naturen zu den auf dem jewei­ligen Bank­rech­ner einge­reichten Zahlungs­verkehrs­daten leisten.

Fehlende Unter­schriften können darüber hinaus nach Prü­fung durch die berech­tigten Mitarbeiter auch im Nach­hinein elektronisch einge­reicht werden.

Das VEU-Tool ermöglicht es, die an die Bank bereits übermit­telten Zahlungs­aufträge via Internet über alle Ent­fernungen hinweg abzufragen, und anschlie­ßend diese mit elektro­nischen Erst- und Zweitunter­schriften freizugeben.
Eine hohe Sicher­heit wird dabei jeder­zeit gewahrt. Zum Beispiel das bankübliche Vier-Augen-Prinzip, zusätz­lich wird z.B. der übliche manuell zu bearbeitende Begleit­zettel obsolet.

Banking Software

cashondemand_1 cashondemand_3
bankserver_1

Die CO.NET Group AG hat eine eigene EBICS Banken­software entwickelt. Diese multibank­fähige Version bildet die Basis für eine sichere Banken­kommuni­kation und wickelt alle tages­üblichen Firmen­zahlungen zuverlässig ab.

Optional besteht für die Zeichnungs­berech­tigten auch die mobile, standort­unabhängige Unterschrifts­möglichkeit durch das CO.NET Modul VEU („Verteilte elektronische Unterschrift“) sowohl für Android Nutzer oder für iOS Anwender von Apple Produkten.

Ein einfaches Installations­verfahren garan­tiert einen erfolg­reichen User-Start mit dem Programm. Zudem bildet ein selbst­entwickeltes Service Portal die perfekte Ergänzung in unserer Kunden­betreuung zum gegen­seitigen Informations­austausch.

Verfügbar im Play Store und APP Store.

Kunden Portal

cashondemand_1 cashondemand_3
bankserver_1

Die Eigenentwicklung eines Kundenportals als institutsunabhängige Informationsplattform lag und liegt uns besonders am Herzen. Die einfache, dabei aber transparente Darstellung von teilweise sehr komplexen und komplizierten Abläufen war und ist die Herausforderung. In einer ersten Version haben wir dieses Vorhaben für unsere Kern-Applikationen umgesetzt.

Einfache Vertragsänderungen oder Ergänzungen können jetzt eigeninitiativ vom Kunden beauftragt werden, wie z.B. neue Mitarbeiter ins Electronic-Banking einbinden, weitere Bestellungen von Prepaid-Karten auslösen etc.

Erstmalig bieten wir über unser Kundenportal auch die situative Einbindung der für ihr Unternehmen zuständigen Bankbetreuer an. Somit wären alle Beteiligten auf dem gleichen Informationsstand, was eine effektive Betreuung wesentlich erleichtert. Aber natürlich nur dann, wenn Sie es wünschen.